Verwendung

  • Für Einfachnutzen bis hin zu Schmalrollen bei Mehrnutzen
  • Für Hülsen aller Art ab Nenndurchmesser Ø 40 mm

Besonderheiten

  • Langlebige, robuste Konstruktion
  • Übertragbarkeit hoher Drehmomente
  • Einfache Wartung
  • Preisgünstig
  • Geringe Ersatzteilkosten
Charakteristik
  • Pneumatische Betätigung mittels Druckluftbeaufschlagung
  • 2-teilige Spannsegmente mit austauschbaren Spannleisten aus Gummi, Aluminium oder Stahl
  • Federrückstellung
  • Tragrohrmaterial: Aluminium, Stahl oder Sondermaterialien und CFK
  • Robuster Zentralschlauch
Expansionsart Pneumatisch
Spannelemente Spannleiste
Wickelhülsen
Jeglicher Art, wie z.B. Karton, Kunststoff, Metall
  • Standard für Hülsendurchmesser Ø 70 mm, Ø 75 mm / 3", Ø 100 mm / 4", Ø 120 mm / 5" und Ø 150mm / 6"
Nenndurchmesser Wickelhülse ≥ 40 mm
Nutzenbreite bei Mehrnutzen - minimal ≥ 100 mm
Zentrizität der Rollenaufnahme
in Abhängigkeit vom Wickelwellenaußenzum Wickelhülsen-Innendurchmesser
Zentrizitaet ≥ 1,0 mm
Bedienwerkzeug
Pneumatische Füllpistole, Entlüftungswerkzeug
Betätigungsart pneumatisch
Optional: Spanntec CMS (Condition Monitoring System)
Digitales System zur Zustandsüberwachung von Rollenspannelementen für eine max. Prozesssicherheit Mehr Informationen
Spanntec CMS Icon mit Netz schwarz

Aufbau

  1. Tragrohr
  2. Ventil
  3. Spannsegment
  4. Spannleiste
  5. Zentralschlauch
  6. Schlauchverschraubung mit Dichtungselement
  7. Rückstellfeder · Reset spring

3D-Schnittdarstellung, Wickelwellen, Serie 2130

Spanntec-Patent 2130 Leichtbauweise CFK mit metallischer Ummantelung und Entlastungsnuten

Sie interessieren sich für dieses Produkt? Dann nutzen Sie unser Anfrageformular!

Kontakt

Kontaktieren Sie uns telefonisch, per Email oder über unser Kontaktformular.

 

+49 (0) 54 03/73 11-0

 

vertrieb@spanntec.de

 

 

 

x