Verwendung

  • Einsatz in achslosem Wickler oder als Wickelzapfen zur fliegenden Rollenaufnahme
  • Für den Automatikbetrieb geeignet
  • Für Hülsen aller Art ab Nenndurchmesser Ø 70 mm

Besonderheiten

  • Mechanische Dauerspannung bei zentrischer Wickelhülsenaufnahme
  • Variabel expandierende Spannleisten zum Ausgleich von Wickelhülsentoleranzen
  • Robuste Konstruktion
  • Wartungsarm
Charakteristik
  • Mechanische, durch Federkraft selbsttätig e zeugte Spannkraft
  • Mechanisch-zentrische Expansion der Spannleisten nach dem Prinzip der schiefen Ebene
  • Pneumatisch aktivierbare Rückstellung des Expansionsmechanismus
  • Zwangsgeführte Rückstellung der Spannleisten
  • Universelle, kundenspezifische Konstruktion im Baukastensystem
  • Optionen: Hülsenabstreifer, Kontaktring
Spannleiste
Expansionsart Mechanisch
 
WickelhülsenJeglicher Art, wie z.B. Karton, Kunststoff, Metall Nenndurchmesser Wickelhülse≥ 50 mm
Nutzenbreite bei Mehrnutzen - minimal(nur bei Wickelzapfen) Rollenaufnahme Mehrnutzig (Nutzenbreite ≥ 100 mm)≥ 210 mm
Zentrizität der Rollenaufnahme Zentrizität≥ 0,2 mm
Bedienwerkzeug
  • Pneumatische Füllpistole, Entlüftungswerkzeug
Betätigungsart - Pneumatisch 
Optional: Spanntec CMS (Condition Monitoring System)
Digitales System zur Zustandsüberwachung von Rollenspannelementen für eine max. Prozesssicherheit Mehr Informationen
Spanntec CMS Icon mit Netz schwarz

Aufbau

  1. Wickelkopfgehäuse
  2. Spannfutter
  3. Spannleiste
  4. Nutstein
  5. Druckfedern zur Aktivierung
  6. Pneumatikzylinder
  7. Pneumatikkolben
  8. Dichtungselemente

3D-Schnittdarstellung, Wickelköpfe, Serie 3530

Sie interessieren sich für dieses Produkt? Dann nutzen Sie unser Anfrageformular!